Ausbildung Pferdetraining

Nächster Termin: 1. Mai 2024

Pferd – Mensch – Beziehung

&

Methodisch aufbauender Trainingsansatz

 

 

Ein Angebot für Menschen die:

 professionell im Pferdetraining oder in der Pferd-Mensch-Beziehung wirken möchten

und / oder

 sich persönlich auf intensive Art und Weise im Bereich Pferdetraining weiterentwickeln möchte

 

 

Möchtest du…

… erfahren, wie du ein Training mit Jungpferden, Pferden mit speziellen Themen oder Pferden mit schwierigen Verhaltensweisen gestalten kannst?

…lernen mit Pferden über deine Körpersprache, Signale und innere Klarheit fein und verbunden zu kommunizieren und dadurch eine sichere, von Vertrauen geprägte, Beziehung aufzubauen?

… einen Pferdetrainingsansatz kennenlernen, der methodische, aufeinander aufbauende Elemente mit einem lebendigen, beziehungsorientierten Wissen kombiniert?

 

 

 

 

 

Inhalte im Überblick:

 

Theorie und Praxis zu folgenden Themen:

 

Die Intention des Trainingsansatzes ist es, eine Kommunikation zwischen Pferd und Mensch zu etablieren die zu Sicherheit, Vertrauen, Rahmen, Klarheit und gesunden Grenzen führt.

– Lerntheorie – bewusster Einsatz von verschiedenen Arten der Verstärkung

– Bausteine und systematischer Aufbau einer Ausbildung für die Pferd-Mensch Beziehung

– Training von Einsatz von Signalen, Raum, Timing, Präzision, Körpersprache, Energie

– Auseinandersetzung mit Stress, Druck, Dominanz und Aggression im Pferdetraining – eine erweiterte Perspektive einnehmen

Bodenarbeit: Seilarbeit, Freiarbeit, Hindernisse, Verladetraining, Doppellonge, Anti-Schreck-Training

Reiten: Am Seilhalfter, Reiten in der Halle / auf dem Platz, Reiten im Gelände, Reitmuster, Sitzschulung, Pferde einreiten, Unabhängigkeitsübungen, Handpferdereiten, Libertyreiten, Zirkuselemente beim Reiten

Das Reiten kann als Inhalt der Ausbildung auch weggelassen werden. Die Bodenarbeit ist die Voraussetzung, dass das Reiten als Inhalt hinzugefügt werden kann.

 

 

 

 

Praktische Informationen

 

Gestaltung der Module:

Erfahrungsübungen ohne Pferd, Zeit mit Pferd, Übungen mit Pferd, Demos, Theorie, Diskussion, Austausch und Nachbesprechungen, eigene Erarbeitung von Themen, Einzelunterricht oder Gruppenunterricht je nach Teilnehmeranzahl

 

 

Ort und Adresse:

The Place of Grace, 13, Chemin de Saint Chaptes,

F-30190 Moussac

in Südfrankreich, 20 km von Nîmes entfernt

 

 

Anreise:

Ohne Pferd:

Es gibt einen TGV Bahnhof in Nîmes. Von da aus kannst du abgeholt werden.

Es gibt Flughäfen in Montpellier, Nîmes Garons und Marseille. Von da aus kommst du mit dem Zug nach Nîmes.

Mit Pferd:

Nach Absprache Begleitung / Übernahme des Pferdetransportes möglich

Hänger-Mitfahrgelegenheit kann organisiert werden

 

 

Unterkunft:

Teilweise und auf Anfrage auf dem Hof möglich: im Studio mit Küche und Badezimmer oder im eigenen Camper/ Zelt. Eine Außenküche, ein Aufenthaltsraum sowie ein Badezimmer kann vor Ort genutzt werden.

Weitere Unterkünfte sind unweit vom Hof in Gasthäusern oder über AirBNB zu finden.

 

 

Verpflegung:

Selbstverpflegung, gerne nach Absprache gemeinsames Mittag- oder Abendessen

 

 

Anzahl der Teilnehmer

Einzelunterricht oder Kleingruppe von maximal 4 Personen

 

Ausbildungsdauer

Empfehlung 30 Tage,

nach Absprache kürzerer oder längerer Zeitraum möglich

 

Ausbildungsgebühr für 30 Tage (Ratenzahlung möglich):

5550 €

Inbegriffen darin ist:

  • 30 Tage Präsenzzeit und Unterricht – Theorie und Praxis (4 Stunden am Tag)

  • Unterrichtsunterlagen

  • Pension in «The Place of Grace» für eigenes Pferd oder Leihpferd

 

 

Termine:

nach Absprache in Blöcken oder am Stück möglich

 

 

Wenn Du Dich für die Ausbildung interessierst, melde dich gerne bei mir.

 

 

 

Moirin:

Tel. +49 (0)1717510654

mail@moirin-ferlemann.de

 

Schau dir gerne die Website von Ines und dem Ort „The Place of Grace“ an:

www.ineskaiser-grace.fr