Michaela Wegner

Möchte die seelische und körperliche Komponente in Einklang bringen.

 

 

Your Horse is a mirror to your soul   -Buck Brannaman

Jahrgang 1973, aufgewachsen und lebend in Schleswig-Holstein, mit Ponies aktiv seit dem 10. Lebensjahr.

Mit 18 Jahren kaufte ich mir mein erstes eigenes Pferdchen, derzeit sind es drei „Jungs“, die meinen Weg begleiten: mein 23-jähriger Haflinger Nandoon, der Freiheits- und Bodenarbeit liebt und mich schon seit seinem 4. Lebensmonat begleitet, mein Paint Tonic, dem ich es zu verdanken habe mit so viel Leidenschaft die Trainerinnenausbildung 2019 gemacht zu haben und mein Lusitano Luca, der mich mit seiner COPD immer wieder vor neue Rätsel stellt.

Mich begleitet das Natural Horsemanship seit nunmehr 8 Jahren intensiv. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als Freiarbeit mit meinen Pferden zu machen und mit einem tiefen Glücksgefühl im Herzen die Ausritte zu genießen.

2019 habe ich nach vielen besuchten Camps und Kursen meine Trainerinnenausbildung bei Uwe Weinzierl gemacht. Was ich so sehr an dieser Arbeit mit den Pferden und Ihren Menschen liebe, ist in so kurzer Zeit die Weiterentwicklung beiderseits zu sehen. Allein anhand der Tatsache, dass sich der Mensch bewusst wird, wie er mit dem Pferd kommunizieren kann und dieses plötzlich auch RICHTIG tut. Mit Konsequenz, Respekt, Liebe, Bereitschaft zuzusehen und hinzuhören.

In meinem „wirklichen“ Leben bin ich Tierheilpraktikerin für Hund und Pferd mit einem speziellen Diagnostik- und Therapieverfahren. Ursachenforschung ist mein Spezialgebiet – egal ob es sich um Krankheiten oder der Kommunikation zwischen Pferd und Mensch handelt.