Lara Gößling

Möchte Menschen und Pferden neue Kommunikationsmöglichkeiten miteinander eröffnen

 

 

Mit sieben wollte ich unbedingt reiten. Da meine Mutter schlechte Erfahrungen im klassischen Reitunterricht gemacht hatte, schickte sie mich auf den Ponyhof PondeLila. Dort ritten wir von Anfang an gebisslos, erst mit Sidepull, und als die Parelli-Videos nach Deutschland kamen, mit Knotenhalfter. Ein Pferd aufzutrensen lernte ich erst viel später, dafür konnte ich die 7 Spiele nach Parelli bald im Schlaf aufsagen. Ich kann also sagen das ich ein echtes Horsmanship-Kind bin.

Seit ich 16 Jahre alt war, verbrachte ich fast jede freie Minute als Praktikantin auf dem Hof von Uwe Weinzierl in der Rhön. So erarbeitete ich mir den Unterricht. Später arbeitete ich erst Vollzeit und nachdem ich nach Hamburg zog, auch saisonal auf dem neuen Hof von Uwe in Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 2018 bin ich als Selbständige Pferdetrainerin und Reitlehrerin in Hamburgs Süden unterwegs. Mittlerweile habe ich mir meinen Traum von einem eigenen Jungpferd erfüllt. Ich investiere viel Zeit um es auszubilden, mit dem Ziel, in der Zukunft einen zuverlässigen Pferde-Partner an meiner Seite zu haben. Es ist eine 4-jährige Hannoveraner-Stute geworden, die es faustdick hinter den Ohren hat und mir jeden Tag aufs Neue unendlich viel beibringt.

Die Arbeit im Team Nord macht mir besonders Spaß, weil sich unsere Fähigkeiten so gut ergänzen und wir damit jedem Pferd – Mensch – Paar zu einer besseren Beziehung verhelfen können.