Ausbildungspferd

(Pony, Muli, Esel auch möglich)

 

Connection over Perfection 

(Zitat von Linda Kohanov)

 

 

 

Für welche Pferde?

Kategorie 1: Pferde mit problematischen Verhaltensweisen: 

  • Pferd lässt sich nicht anfassen / einfangen

  • Pferd hat große Angst vor Seilen, Gegenständen

  • Pferd beißt, tritt, steigt

  • Pferd reißt sich los

Kategorie 2: Jungpferde fürs Einreiten

Kategorie 3: Pferde mit speziellen Themen

  • Pferd hat Angst vor Wasser / Sprühflaschen

  • Pferd steht nicht still am Anbinder / beim Aufsteigen

  • Pferd soll die Freiarbeit kennen lernen

  • Pferd soll entspannter in den Hänger gehen

 

 

Inhalt der Ausbildung:

  • eine Kombination von Technik, Feingefühl und Beziehung, die die Interaktion zwischen Mensch und Pferd stärkt

  • eine innere, dem Pferd gegenüber positive Haltung, Bewusstsein über das Befinden von Mensch und Pferd und eine klare Intention 

  • eine echte Verbindung und Beziehung zum Pferd

  • weitere Inhalte der Ausbildung findest du auf der Seite Themen und auf meinem YouTube-Kanal

 

 

Voraussetzung für die Ausbildung:

Du möchtest eine Verbindung zu deinem Pferd und bist am Verlauf der Ausbildung interessiert

 

 

Ablauf der Ausbildung:

Das Pferd wird von dir, einem Transportunternehmen oder von mir transportiert. Sollte es ein Pferd mit problematischen Verhalten sein, können wir mit dem Training vor der Ausbildungszeit beginnen, so dass es zu transportieren ist.

Vor Ort lebt es, je nach Ausbildungsstand, in einem Paddock, Roundpen oder einer kleinen Herde direkt am Wohnhaus. Es bekommt Heu, Wasser und einen Salzleckstein. Passendes Equipment kann mitgegeben werden, ist aber keine Voraussetzung. 

Das Pferd wird an 5 Tagen in der Woche circa 1 Stunde trainiert. 

Wenn es ein Pferd mit problematischen Verhalten ist, findet die Ausbildung mehrmals täglich statt, an 7 Tagen in der Woche. Die Einheiten sind kürzer aber betragen pro Tag circa 2- 3 Stunden.

 

 

Teilnahme an der Ausbildung:

Es wäre toll, wenn du so viel wie möglich an der Ausbildung teilnimmst. Gerne kannst du die gesamte Ausbildungszeit mitwirken. Weil das aber meist nicht möglich ist, ist es auch ok, wenn du 7 Tage zum Ende der Ausbildung teilnimmst. Die 7 Tage beinhalten 2 Trainingseinheiten pro Tag, welche im Preis mit inbegriffen sind. Ob du vor Ort wohnen kannst oder dir  eine Unterkunft in der Nähe suchen musst, können wir je nach Datum absprechen. In der Zeit, in der du nicht vor Ort sein kannst, können wir uns über Videos, Sprachnachrichten und per Telefon austauschen.

 

 

Kosten der Ausbildung:

  • 1500 Euro pro Monat (ab dem 4. Monat 1250 Euro)

  • Mineralfutter und eventuell Kraftfutter sind nicht im Preis enthalten (Gerne kann dein eigenes Futter gefüttert werden)

 

 

Beginn der Ausbildung: 

Ab Mitte Januar 2023 möglich 

 

 

Dauer der Ausbildung:

Nach Absprache

 

 

Ort der Ausbildung: 

Die Ausbildung findet in Frankreich in „The Place of Grace“ statt. Schau für mehr Infos gerne auf die Website von Ines Kaiser